Home > Spieletests > Playstation 3 > Pro Evolution Soccer 2014

Review

Pro Evolution Soccer 2014

Playstation 3
Wertung   
9 von 10 Sternen


GamesView Hotgame

von Burkhard Büttner, 24.11.2013

Für Einsteiger waren FIFA und PES immer schon eine Herausforderung allein schon wegen der vielfältigen Steuerung. Wer sich hier nicht ordentlich vorbereitet und trainiert, kommt im Match nicht allzu weit. Das kommt uns bekannt vor, denn im wahren Fussball-Leben sieht es ja auch nicht anders aus. Auch hier macht die Übung die Meister. Unter Umständen sind auch noch ein paar andere Dinge notwendig, aber wenden wir uns dem Spiel zu: Zuerst einmal ist anzumerken, dass einige Verbesserungen umgesetzt wurden. Das perfekte Fußballspiel gibt es einfach nicht. Fangen wir mal an beim Soundtrack. Dieser sorgt im Startbildschirm für Verwirrung, da dieser mit einem Operngedudel hinterlegt ist. Nach Betätigung der Start-Taste kommt dann aber die Erleichterung, es werden Fußball-Klassiker wie z. b. Carnaval de Paris von Dario G. eingespielt.

Das größte Problem, das dieses Game mit sich bringt, sind natürlich die fehlenden Lizenzen. Genau dieser Punkt sorgt wahrscheinlich häufig dafür, dass die Gamer Fifa bevorzugen. Ärgerlich ist beispielsweise, dass der Champions League-Finalist Borussia Dortmund nicht zur Auswahl steht.
Es sind dennoch einige Verbesserungen umgesetzt worden. Das Spiel wirkt viel realistischer als der Vorgänger. Die Atmosphäre im Stadion wurde stark durch Fangesänge aufpoliert und dadurch kommt natürlich auch die Stimmung viel besser zum Tragen. Was wäre auch ein Fussballspiel im Stadion, wenn die Atmosphäre sprich das Publikum fehlen würde? Die Heimmannschaft wird selbstverständlich lautstark vom eigenen Anhang angefeuert während das Gästeteam auch gerne mal Pfiffe erntet. Bei den bisherigen PES-Spielen wirkte die Fangemeinde immer ein wenig steif und lustlos. Jetzt überzeugt diese unter anderem durch nette Choreografien, wie wir sie auch aus den Bundesliga-Stadien kennen. Die Darstellung der Zuschauer ist grafisch aufpoliert worden, schärfer. Bei den Kommentatoren handelt es sich - wie immer - um Wolff-Christoph Fuss und Hansi Küpper. Allerdings könnte hier durchaus einmal etwas Abwechslung folgen, denn man wird das Gefühl nicht los, sich immer wieder dieselben Kommentare anhören zu dürfen. Hier besteht de facto Überarbeitungsbedarf bei zukünftigen PES-Spielen. Aber das ist natürlich nur reine Kosmetik, die Musik spielt natürlich auf dem Spielfeld.

Es gibt selbstverständlich den allseits bekannten Trainingsmodus, in dem man sich langsam ins Spiel einfinden und diverse Dinge erlernen und üben kann. Der Trainingsmodus ist vor allen für Anfänger eine große Hilfe und sehr zu empfehlen. Hier kann man sich austoben und trainieren, trainieren und nochmals trainieren. Und somit vielleicht den einen oder anderen Frust verdauen, wenn der Ball nicht dorthin geht, wo er eigentlich hin sollte. Das Spielgefühl ist feiner und besser abgestimmt. Die Spielabläufe sind nachvollziehbarer geworden und sorgen seltener für Kopfschütteln. Man darf die Sprinttaste im Gegensatz zum Vorgänger nur noch sehr behutsam anwenden, da sonst der Ball "verspringt". Die strengeren Timings bei Ballannahme, Dribbling, Zweikampf und Schuss verlangen zudem noch mehr Übung. Mit dem rechten Stick kann man nun endlich (wir haben lange drauf gewartet) antäuschen. Das klappt bei guten Timing relativ gut, denn ein Rempler neben den allein aufs Tor zulaufenden Gegenspieler kann böse Konsequenzen haben. Wobei hier als negativer Punkt angemerkt werden muss, dass die KI der eigenen Mitspieler manchmal dafür sorgt, dass man auf dem Platz im Stich gelassen wird. Eigene Mitspieler leisten sich zu häufig richtig dicke Patzer, die vom Gegner eiskalt bestraft werden. Allerdings muss man hinzufügen, dass die KI des Gegners relativ gut ist: Die Superstars im Spiel werden zurück auf den Boden der Tatsachen geholt. Es ist nicht mehr möglich, unlogische 50-m-Flatterfreistöße bei jedem Versuch reinzuhämmern, wenn man beispielsweise mit Christiano Ronaldo antritt. Die Spielstärken erscheinen mir aber hin und wieder unrealistisch, warum haben Thomas Müller und Dante vom FC Bayern München die Stärke 82 während beispielsweise ein Claudio Pizarro (nichts gegen Pizza ;-)) 88 hat?

Die Off-the-Ball-Steuerung ist geblieben und bleibt dem Spiel erhalten, darüber werden sich einige Spieler freuen. Man hat also weiterhin die Kontrolle über die Laufwege der Mitspieler. Eine Neuerung ist, dass man für 3 von 11 vorgegebenen Spielfeldzonen Standardkombinationen (vom einfachen Kreuzen bis zu komplexen Manövern) festlegen kann, die im Spiel ausgelöst werden können.


Fazit Playstation 3

von Burkhard Büttner

PES ist und bleibt ein tolles Spiel, bei dem ich jedem zum Kauf raten würde. Zu der relativ guten Spielgrafik gesellt sich nun auch eine gute Stadiongrafik mit eine guten Atmosphäre. Die verschiedenen Schwierigkeitsgrade im Spiel sind gut und vor allem nachvollziehbar eingestellt.
Das Spiel hat keine gravierenden Mängel, sondern nur ein paar Kleinigkeiten, an denen etwas auszusetzen ist. Es ist ein wirklich sehr gutes Spiel, an dem man sicherlich seinen Spaß haben wird.


und sonst noch ...
Pro Evolution Soccer 2014 (Facts)
   
weitere Testberichte:
Pro Evolution Soccer 2008 PC-CD/DVD 8 Sterne
Pro Evolution Soccer 2008 Playstation 3 8 Sterne
Pro Evolution Soccer 2011 PC-CD/DVD 9 Sterne
Pro Evolution Soccer 2013 PC-CD/DVD 9 Sterne
Pro Evolution Soccer 2015 PC-CD/DVD 9 Sterne
News
14.03.2016 Neue PES 2016 Turniere im Frühjahr im Rahmen von Red Bull Turnierserie
19.02.2016 Konami lädt zum Turnier
05.02.2016 Free-to-play Einstiegs-Edition von PES 2016 für Windows PC
04.02.2016 PES Media Cup 2016 in München
28.11.2015 Konami veröffentlicht Free-to-play Einstiegs-Edition von PES 2016
27.10.2014 PES 2015 Day One Edition Extras
18.09.2013 PES 2014 erscheint planmäßig




Stand: 24.11.2013
Facts
Titel: Pro Evolution Soccer 2014
Genre: Sport - Fußball
Publisher: Konami of Europe GmbH
Release: 19.09.2013 Playstation 3
USK: Keine Altersbegrenzung
Release:




GamesView unterstützen?
Dann bitte klicken bei ...
Click Here


Screenshots :














Multiplayer-Modus
Multiplayer: nicht vorhanden



Letzte Spieletests
PC-CD/DVD  Xbox  Xbox 360  Playstation 2  Playstation 3  PlayStation Portable  Wii 

Playstation 4 Kung Fu Panda: Showdown der Legenden
PC-CD/DVD Pro Evolution Soccer 2015
Playstation 4 SingStar
PC-CD/DVD Civilization: Beyond Earth
PC-CD/DVD Borderlands: The Pre-Sequel!
PC-CD/DVD Alien: Isolation - Ripley Edition
Playstation 4 NBA 2K14

[ Weitere Spieletests




Letzte News
31.10. Crazy Machines 3: Willkommen zur Creepy Horror Physics Show
28.10. Titanfall 2 ab heute für Konsole und PC
28.10. Just Dance 2017 ab heute kann getanzt werden
28.10. Kostenloses Spiel "Project Cars - Pagani Edition" angekündigt
25.10. Hobby Landwirte aufgepaßt, der Landwirtschafts-Simulator 17 ist im Handel

phase-6.de - Vokabeltrainer mit Schulbuchinhalten

© 2018 by GamesView.de