Home > Spieletests > Playstation 3 > Killzone 3

Review

Killzone 3

Playstation 3
Wertung   
9 von 10 Sternen


GamesView Hotgame

von Burkhard Büttner, 23.04.2011

Thematisch knüpft Killzone 3 direkt an die beiden Vorgänger an: Die Flotte der ISA ist zerstört worden und die Bodentruppen wurden im Kampf auseinander gesprengt. Die Situation ist aussichtslos, ISA-Truppen werden von den Helghast gejagt und eliminiert.
Der Spieler wird schon von Beginn an in ein Chaos gestürzt. Eine Evakuierung zu Boden schlägt fehl und fortan müssen Sie sich mit dem Rest Ihres Teams durchschlagen. Dabei ist für jede Menge Abwechslung gesorgt, denn Ihr Trip führt sie durch nuklear verseuchte Gebiete mit Steppen und Stadtruinen, aber auch durch dichten Dschungel und Eiswüsten. Zudem sind die Level sehr viel größer gehalten, als das bei den Vorgängern der Fall war. Für Kurzweil sorgen innerhalb des Spiels auch einige Aktionen, in denen man sich auf einem Panzer oder einem Flieger auf einer fest vorgegebenen Route lediglich um das Eliminieren von Zielen konzentrieren muss. Munition gibt es überall, so dass man während hitziger Gefechte nicht Gefahr läuft, plötzlich ohne gefülltes Magazin quasi mit heruntergelassenen Hosen da zustehen.

Grafisch präsentiert sich Killzone 3 als richtiger Leckerbissen. Hier haben sich die Programmierer wirklich Mühe gegeben und eine sehr realistische Umgebung geschaffen, in der man leider nicht sehr viel Zeit hat sich umzusehen und einfach nur die Aussicht zu genießen. Die Story wird spannend erklärt und auch die Dialoge in den Zwischensequenzen binden den Spieler in die Geschichte ein. Und daher kommt es, dass obwohl es sich um einen reinrassigen Shooter handelt, sich das Ganze aber auf sehr hohem grafischen Niveau abspielt. Die Animationen sind wunderbar flüssig dargestellt und es gibt auch keine Frame-Rateneinbrüche. Trotz dieser grafischen Leistung ist es nicht erforderlich, dass das Spiel auf die Festplatte kopiert werden muss, dabei sind die Ladezeiten zwischen den einzelnen Level sehr moderat gehalten. Als weitere Neuerung können Sie das Spiel auch mit Ihrer 3-D-Brille spielen, sofern Ihr Fernseher
stereoskopisches 3-D unterstützt. Diese Variante stellt sich im Spiel aber nach einiger Zeit als sehr anstrengend für die Augen heraus, ist also nichts für stundenlange Daddel-Abende. Auch die Gegner können sich sehen lassen. Von der Optik her sowieso, aber erst recht von der KI. Sie agieren scheinbar intelligent, verschanzen sich im Sperrfeuer hinter Mauern und laufen nicht wie kopflose Hühner auf den Spieler zu. Mit Blick auf die beiden Vorgänger haben die Programmierer nochmals an diversen Schrauben gedreht und somit den Anspruch des Spiels nach oben geschraubt.

Gesteuert werden kann natürlich in guter alter Tradition mit dem Gamepad. Besitzer eines Move-Controllers kommen aber in einen besonderen Genuss, denn hier kann mit dem Move-Controller direkt das Ziel anvisiert werden. Ein Nachteil, den die Konsolen bisher immer gegenüber den PC-Versionen hatte, ist scheinbar beseitigt worden. Die Entscheidung, den Move-Controller zu verwenden, erfordert aber anfänglich schon einige Umgewöhnung. Mit dem Move-Controller in der rechten Hand wird gezielt, während man sich mit dem Steuerungskontroller in der linken Hand bewegt. Nicht ganz einfach das Ganze, aber nach einiger Zeit macht es sogar richtig Spaß, wäre da nicht der lahme Arm, den man zwangsweise bekommt, wenn man längere Zeit den Arm ausgestreckt hält. Hier wäre ein Gewehradapter sicher eine tolle Lösung. Der Vorteil dieser
Steuerung ist die Genauigkeit wenn es darum geht, Gegner anzuvisieren.

Quasi zum guten Ton gehört es mittlerweile ja schon, wenn ein Shooter auch einen Online-Modus anbietet. Zumindest ein Mehrspieler-Modus sollte es schon sein. Killzone 3 bietet beides: Online und offline können gegen andere Spieler in drei verschiedenen Varianten den Gegnern mit den Standardwaffen und auch mit Eispanzern, Exoskeletten und Jetpacks einheizen. So kann man sich auf den leider etwas wenigen Karten in der Karriere-Leiter nach oben ballern und sogar an Turnieren teilnehmen. Wenn sich Teams gefunden haben, können die Spieler sich einer von fünf Klassen anschließen und somit gemeinsam mit unterschiedlichen Fähigkeiten in den Kampf ziehen. Das hat in vielen Situationen sehr große Vorteile, zumal es für jede Klasse einen eigenen Entwicklungsbaum gibt, in dem man die Fähigkeiten verbessern kann. Einen Koop-Modus gibt es auch, allerdings steht der nur Offline zur Verfügung.


Fazit Playstation 3

von Burkhard Büttner

Mit Killzone 3 macht man eigentlich nichts verkehrt. Die Vorgänger waren schon gut, der dritte Teil ist einfach noch etwas besser geworden. Es knallt und kracht an allen Ecken und Kanten, die Grafik ist toll und wäre da nicht der permanente Stress durch die anrollenden Gegner, könnte man sie auch länger genießen. Ein nettes Feature zudem ist die Möglichkeit, das Spiel komplett mit der Move-Steuerung zu spielen. Das erleichtert das Zielen immens, man muss sich allerdings schon etwas umgewöhnen, bevor man sich immer in die gewünschte Richtung bewegt. Die Änderungen sind aber nicht immer sofort zu erkennen, denn vieles kennt man schon von anderen beiden Teilen. Eher als Gimmick würde ich den 3-D-Modus bezeichnen. Wer die notwendige Ausrüstung besitzt, kann Killzone 3 auch in 3-D spielen. Ob man aber stundenlang vor dem Fernseher 3-D-Inhalte in schneller Abfolge anschauen kann, wage ich aber an dieser Stelle zu bezweifeln. Auf jeden Fall ist das Spiel ein würdiger Nachfolger mit großem Schlachtgetümmel und viel Wumms aus den Lautsprechern. Fazit: Super geeignet für schnelle Aktion.


und sonst noch ...
Killzone 3 (Facts)
   




Stand: 23.04.2011
Facts
Titel: Killzone 3
Genre: Action
Publisher: Sony Computer Entertainment Deutschland GmbH (SCED)
Release: 25.02.2011 Playstation 3
USK: ab 18
Release:
Entwickler: Guerilla




GamesView unterstützen?
Dann bitte klicken bei ...
Click Here


Screenshots :










Multiplayer-Modus
Multiplayer: vorhanden
pro Konsole: bis zu 2 Spieler



Letzte Spieletests
PC-CD/DVD  Xbox  Xbox 360  Playstation 2  Playstation 3  PlayStation Portable  Wii 

Playstation 4 Kung Fu Panda: Showdown der Legenden
PC-CD/DVD Pro Evolution Soccer 2015
Playstation 4 SingStar
PC-CD/DVD Civilization: Beyond Earth
PC-CD/DVD Borderlands: The Pre-Sequel!
PC-CD/DVD Alien: Isolation - Ripley Edition
Playstation 4 NBA 2K14

[ Weitere Spieletests




Letzte News
31.10. Crazy Machines 3: Willkommen zur Creepy Horror Physics Show
28.10. Titanfall 2 ab heute für Konsole und PC
28.10. Just Dance 2017 ab heute kann getanzt werden
28.10. Kostenloses Spiel "Project Cars - Pagani Edition" angekündigt
25.10. Hobby Landwirte aufgepaßt, der Landwirtschafts-Simulator 17 ist im Handel


© 2018 by GamesView.de