Home > Spieletests > Playstation 3 > Assassin's Creed Brotherhood

Review

Assassin's Creed Brotherhood

Playstation 3
Wertung   
9 von 10 Sternen


GamesView Hotgame

von Burkhard Büttner, 03.05.2011

Und wieder handelt die Geschichte von dem Assassinen Ezio Auditore da Firenze, dessen Kampf gegen den mächtigen Templer Orden weiter geht. Als er in sein Heimatdorf Monteriggioni zurückkehrt, wird dieses von Tyrannen belagert. Nach heftigem Feuergefecht, bei denen Ezio sogar selbst Hand an die Kanonen legen darf, wird das Dorf von den Feinden überrannt. Aus dem anfänglich idyllischem Dorf ist plötzlich ein Kriegsschauplatz geworden, und Flucht die einzige Möglichkeit zu überleben.

Diesmal treibt es Ezio nach Rom, wo die Tyrannen die ganze Stadt beherrschen. Seine Aufgabe ist es, die Bruderschaft der Assassinen zu befehligen und in gemeinsamen Aktionen die Feinde zu vertreiben.

Um die korrupten Tyrannen der Hauptstadt zu besiegen, braucht Ezio mehr als nur Stärke. Auch seine Führungsqualitäten sind gefragt. Die gesamte Bruderschaft der Assassinen steht Ezio treu zur Seite und erwartet seine Befehle. Nur wenn die Assassinen wie ein Mann zusammenarbeiten, können sie ihre Todfeinde bezwingen.


Am eigentlichen Gameplay hat sich nichts verändert, allerdings sind ein paar sehr witzige Ideen mit eingebaut worden. Aber Brotherhood versteht sich nicht als dritter Teil der Geschichte, sondern stellt eher eine 15stündige Fortsetzung (ohne Nebenmissionen) dar, die in seiner Qualität dem zweiten Teil ebenbürtig ist. Natürlich gibt es auch langweilige und eines wahren Assassinen unwürdige Aufgabe zu erledigen. Es ist schon lustig anzusehen, wie er Handlanger-Arbeiten durchführen und verschiedene eigentlich unwichtige Dinge erledigen muss. Aber mit der Zeit werden auch diese Aufgaben wieder attraktiver und gefährlicher, allerdings auch sehr viel einträglicher. Wie bereits in den Vorgängern, wird auch diesmal wieder einer beeindruckende Geschichte rund um den Helden erzählt und mit Bild- und Tongewaltigen Sequenzen in Szene gesetzt. Die Vergangenheit bildet natürlich das Hauptspiel von Assassins's Creed, aber auch der Urahne von Ezio darf sich etwas bewegen, was allerdings weniger spektakulär ist als das, was sein Vorfahre da macht. Ezio muss die Bruderschaft aufbauen und gemeinsam seinen Einfluss in Rom erweitern. Das geht vor allem durch Eröffnung von Geschäften, ein neues Feature. Bevor er das aber tun kann, muss er die ansässige Borgia-Familie verdrängen. Und deren Einfluss kann er am besten verringern, in dem er die Türme der Familie in Brand setzt. Zusätzlich kann er vielversprechende Assassinen anwerben und trainieren, um in kritischen Situationen zu Einen Unterstützung anzufordern und zum Einen in der Stadt zu positionieren. Man weiß ja nie. Auch der historische Hintergrund wurde wieder mit einbezogen. So arbeitet Ezio zusammen mit berühmten Persönlichkeiten wie Niccolo Machiavelli, Caterina Sforza und Leonardo da Vinci. (Anmerkung der Redaktion: Niccolo Machiavelli war ein Politiker mit hohem Einfluss und wurde damals wegen angeblicher Verschwörungen verbannt, später aber wieder rehabilitiert. Caterina Sforza war von herzoglicher Abstammung und besaß viel Geld und auch Einfluss). Da es scheinbar im alten Rom genügend Geld gab und Ezio durch seine Geschäfte auch regelmäßig Nachschub erhält, kann er sich hinsichtlich verfügbarer Waffen nicht beschweren. Mit der Zeit kann er sich so ein großes Arsenal an Giftpfeilen, Fallschirmen, verborgenen Doppelklingen, versteckten Pistolen und eine verbesserte Flugmaschine zulegen. So bleibt es dem Spieler überlassen, wie er seine Ziele erreicht. Die Klettermissionen gehören wieder genauso zum Spiel wie Aktionen im Verborgenen. Hier bleibt der Spielspaß sicherlich nicht auf der Strecke. Zudem können mit Kombinationen sogar ganze Gruppen von Angreifern beseitigt werden.

Grafisch wurde zwar nichts maßgebliches verbessert, aber da die Optik bereits in Assassin's Creed II sehr gut war, fallen die kleinen Änderungen in den Details nicht auf den ersten Blick auf. Es wurde halt gutes nur noch einen Tick besser gemacht. Hier mal etwas feinere Details, da mal weniger Grafikfehler. Natürlich fehlen auch die umwerfenden Lichteffekte nicht und die Bewegungen von Ezio sind wirklich toll anzusehen. Richtig laut wird es aus den Boxen der heimischen Stereoanlage, wenn Ezio sich im Gefecht befindet und von überall Kampfgeschrei ertönt und Kanonenkugeln mit heftigem Wummern um die Ohren fliegen. Die Atmosphäre ist wirklich toll gelungen.

Auch ein Mehrspieler-Modus wird geboten. Hier können Sie in unterschiedlichen Charakterklassen mit ihrer besonderen Spezialisierung und Bewaffnung und verschiedenen Spielmodi gegen andere Spieler antreten.


Fazit Playstation 3

von Burkhard Büttner

Es wird schnell klar, dass es sich bei Assassin's Creed Brotherhood nicht um den dritten Teil handeln kann. Die Geschichte wird weiter erzählt, der Held ist der selbe und auch das Gameplay hat sich nicht groß geändert. Das ist aber auch schon alles, was man eventuell als negativ ansehen könnte. Assassin's Creed Brotherhood bietet erstklassige Unterhaltung und macht richtig Lust auf den dritten Teil, der hoffentlich bald kommt. Bis dahin kann man munter weiter Nebenjobs erledigen und der hiesigen Familie in Rom ordentlich einheizen. Fazit: Absolut zu empfehlen!


und sonst noch ...
Assassin's Creed Brotherhood (Facts)
   
weitere Testberichte:
Assassin's Creed 2 Playstation 3 9 Sterne
News
16.10.2015 London mit den Augen eines Adlers
10.11.2014 Launch-Trailer zu Assassin's Creed Rogue
07.11.2014 Assassin's Creed Unity Launch Trailer veröffentlicht
24.10.2014 Neuer Unity Trailer zeigt uns Paris
22.10.2013 Assassin's Creed IV Black Flag - Launch-Trailer veröffentlicht
04.10.2013 Assassin's Creed Heritage Collection für Europa angekündigt
01.10.2013 Releasedaten und neuer Trailer zu Black Flag
13.09.2013 Einblicke in die Grafik Engine von Assassin's Creed IV Black Flag
11.09.2013 Neues Video zu Assassin's Creed IV
05.09.2013 Assassin's Creed IV Gamescom Video
13.08.2013 Assasin's Creed IV Black Flag
21.11.2012 Neuer Trailer zu Assassin’s Creed III speziell für die PC Version
07.03.2008 Assassin's Creed: Zum Umgang mit illegalen Versionen




Stand: 03.05.2011
Facts
Titel: Assassin's Creed Brotherhood
Genre: Action - Adventure
Publisher: Ubisoft Entertainment GmbH
Release: 18.11.2010 Playstation 3
USK: ab 16
Release:
off. Website www.assassinscree...




GamesView unterstützen?
Dann bitte klicken bei ...
Click Here


Multiplayer-Modus
Multiplayer: vorhanden
Multiplayer nur online verfügbar
pro Konsole: 1 Spieler



Letzte Spieletests
PC-CD/DVD  Xbox  Xbox 360  Playstation 2  Playstation 3  PlayStation Portable  Wii 

Playstation 4 Kung Fu Panda: Showdown der Legenden
PC-CD/DVD Pro Evolution Soccer 2015
Playstation 4 SingStar
PC-CD/DVD Civilization: Beyond Earth
PC-CD/DVD Borderlands: The Pre-Sequel!
PC-CD/DVD Alien: Isolation - Ripley Edition
Playstation 4 NBA 2K14

[ Weitere Spieletests




Letzte News
31.10. Crazy Machines 3: Willkommen zur Creepy Horror Physics Show
28.10. Titanfall 2 ab heute für Konsole und PC
28.10. Just Dance 2017 ab heute kann getanzt werden
28.10. Kostenloses Spiel "Project Cars - Pagani Edition" angekündigt
25.10. Hobby Landwirte aufgepaßt, der Landwirtschafts-Simulator 17 ist im Handel


© 2018 by GamesView.de