Home > Spieletests > Windows PC > Arena Wars

Review

Arena Wars

PC-CD/DVD
Wertung   
9 von 10 Sternen


GamesView Hotgame

von Burkhard Büttner, 20.08.2004

Wir schreiben das Jahr 2137. Aus einer militärischen Trainingssimulation hat sich eine elitäre Sportart entwickelt: Die "Arena Wars". Nur die Besten kämpfen gegeneinander um Ruhm und Ehre. Strategie, Schnelligkeit und Teamwork sind die Grundvoraussetzungen für den Sieg.

Auf dem ersten Blick sieht Arena Wars wie eine ganz normale Echtzeitstrategiesimulation aus. Aber Features wie das Sammeln von Ressourcen oder dem Aufbau einer Basis sucht man ebenso vergebens wie storybasierte Einzelspielermissionen. Arena Wars begnügt sich mit einem kurzen nicht interaktiven Tutorial und dann geht es auch schon los. Sie erhalten eine Basis und 1000 Dollar, mit denen Sie Ihre Einheiten produzieren können. Neben dem Kraftwerk, Upgrade-Gebäuden und Warpgates gibt es keine weiteren Gebäude, denn Arena Wars ist ein reines Turnier-Spiel. Von Ihrem vorhandenen Geld können Sie Einheiten produzieren und wenn dieses zerstört werden, erhalten Sie das Geld zurückvergütet. Für 200 Dollar Gebühr kann eine Einheit aber auch upgegradet werden, sobald das Upgrade fertig ist, bekommen Sie das Geld wieder gutgeschrieben. Durch das Sammeln von herumliegenden Items können Sie die Eigenschaften von Einheiten positiv und auch negativ beeinflussen. Grüne und gelbe Items verbessern Ihre Einheiten z.B. in der Panzerung, Unverwundbarkeit, Stärke oder Geschwindigkeit. Rote und blaue Items können gegen den Gegner eingesetzt werden, indem sie blockieren, verwirren, einen Virus freisetzen oder auch einen Asteroidenangriff starten. In Sachen Einheiten bleibt Arena Wars im Gegensatz zu anderen Simulationen sehr übersichtlich und es gibt auch nur eine Upgrade-Möglichkeit je Einheit. Da ist zum Einen der Buggy, der Spider, der Walker, der Destroyer, der Berserker und die Artillery. Jede Einheit hat unterschiedliche Spezialfunktionen (z.B. Flugfähigkeit, Teleporterfunktion) und Upgrademöglichkeiten. Die Steuerung ist sehr einfach gehalten: links Maustaste Einheit aktivieren, rechte Maustaste Befehl zum Angriff erteilen. Weitere Informationen zum Spiel und den Einheiten können Sie dem gut verständlichen Handbuch entnehmen.

In Arena Wars müssen Sie schnell reagieren um erfolgreich zu sein, lange Vorbereitungsphasen haben Sie nicht. In den Turnieren gibt es die – eigentlich von Ego-Shootern bekannten – Spielmodi Capture the Flag (Flagge erobern), Bombing Run (Bombe zur gegnerischen Dropzone befördern) oder Double Domination (2 Domination Points einnehmen und für ca. 20 Sekunden halten). In den jeweiligen Tournaments sind insgesamt 10 Missionen zu überstehen. Diese Tournaments können Sie im Single-Player-Modus gegen den Computer oder auch im Netzwerk beziehungsweise im Internet. Hierzu müssen Sie zuerst ein Online-Account erstellen – dies ist aber über das Spiel leicht zu bewerkstelligen. Sobald Sie Ihr Konto mit dem Aktivierungsschlüssel (erhalten Sie sofort per Mail) freigeschaltet haben, können Sie loslegen: Spiel auswählen und beitreten. Im Internet steht Ihnen auch eine umfangreiche Community zur Verfügung, sie können chatten. In jedem Spiel erhalten Sie Punkte, die Ihrem Konto gutgeschrieben werden, abhängig davon erhalten Sie einen Rang zugeteilt. Hinzu kommt, dass Sie über Ihre Webcam mit dem Gegner oder Teammitspieler kommunizieren können.
Der Clou: Sie können Ihre gesamten Spiele inklusive der Webcam-Chats in einem Replay speichern und sich später nochmals anschauen. Diese Replays können untereinander ausgetauscht werden, allerdings benötigt man zum Anschauen Arena Wars, weil in den Replays keine Videodaten sondern nur Spielaktionen gespeichert werden.

Grafisch präsentiert sich Arena Wars ohne überflüssige Features: Komplizierte Zoomfunktionen gibt es nicht, aber dafür werden sie auch kaum Gelegenheit bekommen. Die Sounduntermalung mit 192kbps MP3-Dateien ist sehr gut, die Dateien finden Sie in einem separaten Verzeichnis wodurch sie diese mit jedem beliebigen MP3-Player abspielen können.


Fazit PC-CD/DVD

von Burkhard Büttner

Arena Wars macht süchtig. Ich als Command & Conquer Veteran war zuerst etwas skeptisch, weil man keine Ressourcen abbauen und auch keine Basis aufbauen kann. Auch die fehlende Story irritierte mich anfangs etwas. Im Vordergrund steht das Turnierspiel, und so möchte ich das Spiel auch bewerten. Und das bringt mich zum Fazit: Sehr empfehlenswert!


und sonst noch ...




Stand: 20.08.2004
Facts
Titel: Arena Wars
Genre: Action Echtzeitstrategie
Publisher: Ascaron Entertainment GmbH
Release: 16.07.2004 PC-CD/DVD
USK: ab 12
Release:
PC-CD/DVD16.07.2004
Entwickler: exDream entertainment
off. Website www.arena-wars.com




GamesView unterstützen?
Dann bitte klicken bei ...
Click Here


Multiplayer-Modus
Multiplayer: vorhanden
pro Windows PC: 1 Spieler
im Internet: bis zu 8 Spieler



Letzte Spieletests
PC-CD/DVD  Xbox  Xbox 360  Playstation 2  Playstation 3  PlayStation Portable  Wii 

Playstation 4 Kung Fu Panda: Showdown der Legenden
PC-CD/DVD Pro Evolution Soccer 2015
Playstation 4 SingStar
PC-CD/DVD Civilization: Beyond Earth
PC-CD/DVD Borderlands: The Pre-Sequel!
PC-CD/DVD Alien: Isolation - Ripley Edition
Playstation 4 NBA 2K14

[ Weitere Spieletests




Letzte News
31.10. Crazy Machines 3: Willkommen zur Creepy Horror Physics Show
28.10. Titanfall 2 ab heute für Konsole und PC
28.10. Just Dance 2017 ab heute kann getanzt werden
28.10. Kostenloses Spiel "Project Cars - Pagani Edition" angekündigt
25.10. Hobby Landwirte aufgepaßt, der Landwirtschafts-Simulator 17 ist im Handel


© 2018 by GamesView.de