Home > Spieletests > Windows PC > American McGee presents Bad Day L.A.

Review

American McGee presents Bad Day L.A.

PC-CD/DVD
Wertung   
5 von 10 Sternen



von Burkhard Büttner, 04.10.2006

Darum geht es: Anthony hat jegliche Achtung vor sich und seinen Mitmenschen verloren, und lebt nach seiner erfolgreichen Karriere als Hollywood-Agent mehr schlecht als Recht und ohne Rücksicht auf seine Mitmenschen. Er möchte einfach nur seine Ruhe haben. Aber das ändert sich, denn auf Los Angeles wartet ein mächtig schlechter Tag: Zombies und Terroristen greifen an, Erdbeben und andere Katastrophen suchen LA heim und Anthony sieht sich gezwungen, die Stadt zu retten.

Bad Day LA ist eine Kombination aus 1st und 3rd Person Adventure, allerdings nicht ganz ohne schwarzen Humor. Insgesamt müssen 10 Levels absolviert werden. Auf seinem Weg kann Anthony so einiges an Gegenständen und Waffen an sich nehmen, denn es wird ziemlich haarig. Gleich zu Beginn gilt es Verwundeten zu helfen und Zombies mit Feuerlöschern zu heilen … oder abzuknallen. Die passenden Waffen werden prompt geliefert, das geht über eine Pump-Gun bis hin zur Gatling-Kanone oder gar Kettensäge. Aber es handelt sich nicht um einen reinrassigen Shooter, denn das Zielen übernimmt der Computer ebenso wie das Nachladen. Es darf also munter drauf los geschossen werden. Während des Spiels erhalten Sie aber auch durchaus Unterstützung von anderen Mitbürgern, jeder mit seinen besonderen Fähigkeiten. Aber der Hauptdarsteller hat so ziemlich die wichtigste Eigenschaft: Er kann sich selbst heilen und deshalb kann man auch nach seinem Ableben wieder an der gleichen Stelle munter weiter spielen. Interessant sind auch die Tipps aus dem – zugegeben recht mageren – Handbuch. Zum Flammenwerfer wird beispielsweise erwähnt, dass man mit diesem nicht aufs Gesicht zielen sollte und der ideal für Hotdogs oder Zombies ist. Oder zur Panzerabwehrrakete: "Der Kontakt mit Raketen kann Hautirritationen, Blindheit, sexuelle Funktionsstörungen und einen dreckigen Hintern hervorrufen"… Soviel zum Thema, mit welchem Humor sich die Programmierer ans Werk gemacht haben. Außerdem sollte man den Terroristen keine Molotow-Cocktails schenken und auch immer die Knie schön beugen, denn alles andere geht in den Rücken ... kein Kommentar.

Je mehr Sie sich wie ein Terrorist benehmen, desto häufiger werden Zivilisten und Polizisten versuchen, Sie zu töten. Wenn Sie aber jemanden retten, werden die Jungs wieder gnädig gestimmt. Mit verschiedenen Personen können Sie auch sprechen und von ihnen wichtige Hinweise zur Missionserfüllung erhalten, besonders durchgeknallte Tipps können Sie von Eichhörnchen bekommen. Von den Gegnern können Sie die Zombies eigentlich am einfachsten erkennen, sie sollten Ihnen also auf keinen Fall Blumen schenken und ihren Umgangston zügeln. Das mögen die nämlich nicht. Nach dem Weg können sie auch fragen, dass sollten Sie aber nicht bei Terroristen und verärgerten Zivilisten versuchen.

Bad Day LA wurde komplett im Comic-Look programmiert. Das hat natürlich den positiven Effekt, dass auch schwächere Rechner mit diesem Spiel keine Probleme bekommen. Vom technischen Standpunkt betrachtet macht man allerdings eine Zeitreise, denn scheinbar hat man von sonst so selbstverständlichen Sachen wie fehlerfreie Grafiken oder gar synchronen Lippenbewegungen der Akteure noch nichts gehört. Die scheinbar unendliche Welt ist in Wirklichkeit ziemlich klein und Anthony macht einem auch gerne mehrfach hintereinander mit demselben Spruch klar, das es nicht weiter geht. Betrachtet man die Soundeffekte, so setzt sich hier die Anspruchslosigkeit fort. Die Geräusche wirken einfach künstlich und dazu kommt noch, dass das gesamte Spiel in englischer Sprache daherkommt. Lediglich deutsche Untertitel sorgen dafür, dass man weiß wo es langgeht.


Fazit PC-CD/DVD

von Burkhard Büttner

Auf dem ersten Blick wirkt Bad Day LA recht lustig und bunt, eben durch den Comic-Sil. Es wird aber ganz schnell deutlich, dass nicht nur in der Grafik lieblos gearbeitet wurde. So geht es eigentlich immer nur darum, während der "Missionen" irgendwelche Zombies abzuknallen oder zu heilen. Dazu kommen aber noch jede Menge witzige Sprüche und irgendwie ist es auch schon recht witzig anzuschauen. Wer den Comic-Stil mag und Grafikfehler verschmerzen kann, darf sich das Spiel auch ruhig antun.. Viele werden jedoch mit dem Kopf schütteln, denn es geht doch recht derbe zu. Der Sound ist zudem noch eine Zumutung


und sonst noch ...
American McGee presents Bad Day L.A. (Facts)
   




Stand: 04.10.2006
Facts
Titel: American McGee presents Bad Day L.A.
Genre: Action - Adventure
Label: Brigades
Release: 24.08.2006 PC-CD/DVD
USK: ab 16
Release:
Playstation 215.11.2007
Wii15.11.2007
Entwickler: Enlight
off. Website www.baddayla.de




GamesView unterstützen?
Dann bitte klicken bei ...
Click Here


Multiplayer-Modus
Multiplayer: nicht vorhanden



Letzte Spieletests
PC-CD/DVD  Xbox  Xbox 360  Playstation 2  Playstation 3  PlayStation Portable  Wii 

Playstation 4 Kung Fu Panda: Showdown der Legenden
PC-CD/DVD Pro Evolution Soccer 2015
Playstation 4 SingStar
PC-CD/DVD Civilization: Beyond Earth
PC-CD/DVD Borderlands: The Pre-Sequel!
PC-CD/DVD Alien: Isolation - Ripley Edition
Playstation 4 NBA 2K14

[ Weitere Spieletests




Letzte News
31.10. Crazy Machines 3: Willkommen zur Creepy Horror Physics Show
28.10. Titanfall 2 ab heute für Konsole und PC
28.10. Just Dance 2017 ab heute kann getanzt werden
28.10. Kostenloses Spiel "Project Cars - Pagani Edition" angekündigt
25.10. Hobby Landwirte aufgepaßt, der Landwirtschafts-Simulator 17 ist im Handel


© 2018 by GamesView.de